• Home
  • News
  • NanoFixit verkündet die Einberufung eines neuen Top-Managements

NanoFixit verkündet die Einberufung eines neuen Top-Managements

12 January 2022

NanoFixit verkündet die Einberufung eines neuen Top-Managements

Die NanoFixit Holdings in Dubai hat die Ernennung eines neuen CEO, Herrn Andrew Binns, bekannt gegeben, da das Unternehmen seine globale Reichweite mit der Einführung einer Reihe innovativer neuer Produkte und im Einklang mit der Entscheidung des Unternehmens, vor Ende 2022 einen Börsengang an einer anerkannten EU-Börse anzustreben, ausbauen will.

Andrew ist nach einer erfolgreichen neunjährigen Karriere in das Unternehmen eingetreten, nachdem er zuvor als leitender Manager in Tochtergesellschaften der Lloyds Banking Group und der Ford Motor Group in Großbritannien tätig war.

Neben Andrew gehört auch Dr. Ingo Lange dem neuen Vorstand an, der die Rolle des CFO übernehmen wird. Der gebürtige Schweizer war früher bei der UBS, der Deutschen Bank und der BEFC AG tätig. Dr. Lange verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich Corporate Finance und wird das Unternehmen mit Umsicht leiten, während es seine Aktivitäten ausbaut und die bisherigen Erfolge konsolidiert. Die Bereitstellung zeitnaher, verlässlicher Daten wird uns dabei helfen, unsere Tochtergesellschaften und verschiedenen Geschäftsbereiche zu konsolidieren, damit wir innerhalb der nächsten 3 bis 5 Jahre zu einem Milliarden-Dollar-Unternehmen werden", so Dr. Lange.

Das in Dubai ansässige Unternehmen für persönliche Schutzausrüstung (PSA) und Oberflächenschutz hat alle seine weltweiten Aktivitäten in dem wirtschaftsfreundlichen Emirat zentralisiert, und zwar mit der Unterstützung seines ursprünglichen Gründers, der sich entschlossen hat, seine operativen Aufgaben innerhalb des Unternehmens aufzugeben und neue Möglichkeiten zu suchen.

„Die Körperschaftssteuervorteile und die vereinfachten Geschäftsabläufe machen diesen Schritt sowohl für die Anteilseigner als auch für die Kunden von NanoFixit wirtschaftlich attraktiv, da das Unternehmen seine globale Reichweite ausbauen möchte. Die Lage in einem unternehmensfreundlichen Umfeld mit einer erstklassigen Anbindung an den Rest der Welt wird dem Unternehmen erhebliche Vorteile bringen“, so der neue CEO Andrew Binns.

date-line