• Home
  • News
  • Nanofixit bietet EU-Anlegern erstmals Unternehmensbeteiligungen über fünf vorteilhafte Pflichtwandelanleihen mit Rückkaufgarantie

Nanofixit bietet EU-Anlegern erstmals Unternehmensbeteiligungen über fünf vorteilhafte Pflichtwandelanleihen mit Rückkaufgarantie

08 December 2021

Nanofixit bietet EU-Anlegern erstmals Unternehmensbeteiligungen über fünf vorteilhafte Pflichtwandelanleihen mit Rückkaufgarantie

Die Nanofixit Holdings Limited ist weiterhin auf Erfolgskurs und bietet nun erstmalig auch Investoren aus der EU die Möglichkeit, sich Unternehmensanteile des Corona-Profiteurs zu sichern und an dessen Boom teilzuhaben. Das Unternehmen hat in den letzten zwei Jahren viele neue Absatzmärkte erschlossen und plant mit den 45 Millionen Euro, die in der ersten Finanzierungsrunde eingesammelt werden sollen, die Marktanteile weiter auszubauen – sowohl in privaten Haushalten, als auch in öffentlichen Einrichtungen und Kliniken, die aufgrund der Zertifizierungen durch führende Labore und Gesundheitsinstitute beliefert werden können.

Über fünf Pflichtwandelanleihen mit Rückkaufgarantie soll das Kapital erhoben werden und somit insbesondere den Anlegern außergewöhnliche Vorteile bieten. Das Funktionsprinzip ist denkbar einfach: während der Laufzeit wird das Wertpapier fest verzinst, nach der Laufzeit dann in Aktien der Nanofixit umgewandelt. Hierbei bieten diese begehrten Anleihe-Hybride gleich mehrere attraktive Aspekte.

Feste Zinsen zu festen Laufzeiten

Für Privatanleger, die im kleinen Rahmen einsteigen wollen, gibt es die Optionen bei einem Jahr Laufzeit 3,50 % Zinsen und bei zwei Jahren Laufzeit 5,25 % Zinsen mitzunehmen. Das heißt bei vergleichbar kurzen Laufzeiten können sich Anleger bereits vor Inflationsverlusten absichern.

Aktien zum einmaligen Vorzugspreis

Die Umwandlung der Anleihen in Aktien erfolgt abhängig von der Anleihe mit 20% Abschlag oder zu je 5,35 €, einem Preis, der schon heute festgelegt ist und sich an der Deloitte-Bewertung vom 30.06.2020 richtet. Diese Bewertung ist bereits eineinhalb Jahre alt und dürfte angesichts der Rekordjahresergebnisse 2020 längst überholt sein.

Anleger im Focus

Bei der Aufsetzung der Pflichtwandelanleihen wurde stark auf die Bedürfnisse europäischer Privatanleger eingegangen. Hohe Planungssicherheit, kurze Kapitalbindung, gesunde Verzinsung mit extra Gewinnchance, regulierte Abwicklung in der EU und weitere anlegerfreundliche Charakteristika zeichnen diese Wertpapiere aus. Nur einen Haken gibt es hervorzuheben – die maximale Anlagesumme ist pro Person und Anleihe auf 25.000 € begrenzt. Das gilt für vier der fünf Bonds. Wer sich gerne mehr Anteile sichern möchte, kann das ab 125.000 € über die fünfte Pflichtwandelanleihe tun, die an qualifizierte Großanleger sowie Institutionelle Investmenthäuser adressiert ist. Diese zeichnet sich über gestaffelte Zinssätze aus: im ersten Jahr 4,25%, im zweiten Jahr 5,75% und im dritten beträchtliche 6,50%. Interessenten können sich bei der Investor Relations der Nanofixit Webseite nähere Informationen einholen.

date-line